Wie alles begann

und was wir heute machen

Im Herbst 1986 wurde unser Club „Käferland Schweinfurt“ von folgenden Käferfahrern, bzw. Fahrern eines luftgekühlten VWs gegründet:
                                           – Friedrich Ernst +
                                           – Bernd Räth
                                           – Roland Köhler
                                           – René Reichert
                                          – Jürgen Dallmann
                                         – Julius Hochrein
                                         – Matthias Behr

Am 28. Januar 1987 wurde unser Club dann auch in das Vereinsregister eingetragen.

Das erste Käfertreffen fand dann auch schon im gleichen Jahr statt, nämlich bei unserem Ehrenmitglied Max Behr. In seinem Hof trafen sich  auch schon sage und schreibe neun Vereinsmitglieder und fünf luftgekühlte VWs.

Die Jahre vergingen und es gab im Laufe der 34 jährigen Vereinsgeschichte so manches große VW Treffen in Stadtlauringen und Aidhausen  das von unserem Club veranstaltet wurde.

 

Aber auch wir sind älter geworden und werden keine großen Veranstaltungen mehr stemmen.  Lieber besuchen wir die Treffen befreundeter Clubs oder lokale Oldtimerveranstaltungen im schönen Frankenland.

Seit einigen Jahren hat es sich eingebürgert mit unseren Luftgekühlten Schätzchen für ein langes Wochenende auf Tour zu gehen.  So konnten wir schon eine Tour rund um die Großglockner Hochalpenstraße und eine Tour auf der Deutschen Alpenstraße vom Bodensee zum Königssee genießen.  Dies machen wir so alle 2 Jahre.

In den Jahren dazwischen veranstalten wir für unsere Familien und Freunde ein Campingwochenende in unserer Region was immer genug Zeit gibt über die bewegten Zeiten in der Käferscene zu erzählen und zu lachen.

Unser Club hat immer noch einen treuen Stamm von ca. 25  Mitgliedern die sich regelmäßig treffen und auch teilweise gemeinsam so manches Oldtimertreffen anfahren.

Unser Clubtreffen findet einmal im Monat, jeden ersten Donnestag statt , mehr Infos dazu auf der Startseit.

 

Menü schließen